|  News   |  ISO 9001:2015: erneute Revision wegen New Work?

ISO 9001:2015: erneute Revision wegen New Work?

Alle fünf Jahre nach der Erscheinung einer Norm-Revision, findet das sog. “Systematic Review” statt. So auch anfangs November 2019, wo sich die ISO Komitees (ISO TC 176) in Barbados trafen.

 

Demnach entscheiden alle Mitgliedsländer, ob die Norm überarbeitet werden soll. Obwohl die Entscheidung noch aussteht, laufen die Vorbereitungen, um im Falle eines „Ja’s“ entsprechende Konzepte bereit zu haben.

 

Ausschlaggebend dafür sind Trends aus dem neuen Arbeitszeitalter “New Work”. So zum Beispiel die sog. “Emerging Technologies”. Diese Technologien werden Geschäftsmodelle und Arbeitsweisen von Grund auf verändern.

Auch das Thema agile Organisationen, dass in immer mehr – nach ISO 9001 – zertifizierten Unternehmen als strategisches Ziel verfolgt wird, kann einer der zu erwägenden Themen sein. Zwar war für die Revision 2015 eher eine Minimalvariante angedacht, doch die Dynamik hat inzwischen ein Ausmass angenommen, das eine erneute Erwägung berechtigt. Diese Erwägung, bzw. das Bedürfnis soll nun in einer Umfrage durch Anwender beantwortet werden. 

 

Wir halten Sie auf dem Laufenden. 

 

Quelle

Wir feiern
JUBILÄUMSRABATT