|  Mit Agilität und IMS-Software ins Zeitalter von QM 4.0

Mit Agilität und IMS-Software ins Zeitalter von QM 4.0

Die Resonanz auf unseren Fachartikel im MQ-Fachmagazin war gross. Wir haben Ihren Rückmeldungen zugehört und verstanden. Das Ergebnis: Unsere Praxisveranstaltung vom 12.11.2018 zum Thema Agilität und IMS-Software für das Zeitalter QM 4.0. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme. Die hohe Resonanz auf unsere Fachartikelserie im Magazin «Management&Qualität MQ» (Titel: Vereinbarkeit von Agilität und Qualitätsmanagement) war überwältigend. Wir haben den Rückmeldungen zugehört, Ihren Wunsch verstanden und aufgrund dessen spontan eine Praxisveranstaltung organisiert.

Details

12.11.2018

17:30 - 20:30 Uhr

Sihlhof (SIB/HWZ), Lagerstrasse, 5, 8021 Zürich - 4. Stock, Raum 404

Programm

Folgendes erwartet Sie:

Spannende Vorträge durch Experten wie Verena Tanner, Zehra Sirin, David Berger und Tim Gürtler, die Ihre Praxiserfahrungen teilen | Was ist Agilität | Auswirkungen von Agilität auf das Integrierte Managementsystem | IT gestützte Managementsysteme | Wegweisendes Vorgehen bei der Evaluation von IMS-Softwaresystemen | Umsetzungsbeispiele mit Softwaredemo | Umsetzungserfahrungen | Erfahrungsaustausch unter Fachkollegen und Experten | Netzwerk-Apéro

Der Workshop richtet sich an alle QM Beauftragte, -Manager, -Assistenten, Prozesseigner und Interessierte, die von Profis erfahren möchten,

welche Auswirkungen Agilität auf das Integrierte Managementsystem (IMS) haben wird,
welche Denke QM 4.0 fordert und
mit welchen Überlegungen die Anschaffung einer IMS-Software das künftige QM 4.0 erleichtert.

Verena Tanner

Als Unternehmungs­beraterin, langjährige leitende Auditorin und Dozentin verfügt Dr. Verena Tanner über ausgewiesene Erfahrung mit nutzerorientierten Prozess­management­systemen.

David Berger

David Berger ist der Agile Incubator. Er hat sich auf die Themen Effective Delivery (``Von der Idee zur Lösung``) sowie Efficient Organisations (``Mensch, Team, Unternehmen``) spezialisiert.

Tim Gürtler

Tim Gürtler ist studierter Diplom Betriebswirt und kann nun auf mehr als 14 Jahre Projekt­erfahrung im IT-Bereich (Hard- und Softwareprojekte) zurückblicken.