Praxislehrgang Agile Coach

Heute die Kompetenzen und Fähigkeiten für morgen erwerben

Durchführungstermine
19.10.2020 – 27.11.2020 – noch freie Plätze
23.02.2021 – 31.03.2021 – noch freie Plätze

Kurz und knapp gesagt…

Die Herausforderungen

Unternehmen agieren heute in einem Umfeld, dass geprägt ist von schnellen Veränderungen, Unsicherheiten und neuen Playern, die alte Geschäftsmodelle disruptieren. Wenn Organisationen morgen noch Erfolg haben wollen, müssen sie die Zukunft vorausdenken und agil sein. Aber was genau bedeutet das? Was sind die Erfolgsfaktoren für eine Transformation und welche Kompetenzen braucht es dazu? Und vor allem: Wer hat sie?

Gefragt ist ein/e Generalist*in, der/die den Change begleitet, Handlungsfelder im Managementsystem erkennt und Mitarbeitende und Teams bei der Anwendung von agilen Methoden unterstützen und begleiten kann: Der Agile Coach (W / M / X).

Wir machen Sie fit für die agile Transformation!

In unserem 8-tägigen Praxislehrgang erhalten Sie Impulse und Know How, um den Wandel hin zu mehr Agilität einzuleiten und zu gestalten. Dazu gehört:

  • Das Wissen, um eine agile Transformation zu gestalten, begleiten und zu unterstützen.
  • Eine agile Toolbox mit zahlreichen Methoden, Praktiken, Prinzipien und mehr.
  • Best Practice Beispiele sowie spielerische Simulationen
  • Ein solides Einschätzungsvermögen über die Vereinbarkeit von Agilität und ISO 9001:2015 (Integriertes Managementsystem).

Praktische Anwendungstipps, wie Sie mit hierarchischen Strukturen und Macht-Gefüge umgehen können.

Informationsveranstaltung Praxislehrgang Agile Coach

Ihr Nutzen

Als Agile Coach (W / M / X)

wissen Sie, wie man agile Transformationen gestaltet, begleitet und unterstützt.

kennen Sie die Erfolgsfaktoren und Hindernisse agiler Transformation und können Handlungsfelder im Managementsystem der Organisation identifizieren.

können Sie Verantwortung in Entwicklungsvorhaben übernehmen und als Change Coach oder in agilen Projekten mitwirken.

entwickeln Sie Ihre persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen.

kennen Sie ein Set aus agilen Methoden und Tools und können diese im Kontext Ihrer Organisation einsetzen.

kennen Sie ein Set aus agilen Methoden und Tools und können diese im Kontext Ihrer Organisation einsetzen.

sind Sie in der Lage, Gespräche zu moderieren, in Konfliktsituationen zu vermitteln und können kreative Kommunikationsmethoden einsetzen.

Sie erhalten Impulse und Anregungen, Ihr Verständnis von New Work und das dafür erforderliche Managementsystem zu reflektieren. Sie lernen eine vielfältige Toolbox mit agilen Methoden kennen und erleben auf spielerische Art und Weise deren Einsatz.

Ihr Plus

In Ihrem Lehrgangspreis ist ein individuelles Coaching enthalten, welches Sie in Koordination mit den Dozent*innen in Anspruch nehmen können.

Informationen zum Downloaden:
zum PDF- Praxislehrgang Agile Coach

Aufbau und Inhalte

Die Weiterbildung ist modular aufgebaut und kann berufsbegleitend absolviert werden.

Modul 1:   Strategisches Verständnis in einer agilen Welt
Montag, 19.10. / Dienstag, 20.10.2020

TAG 1:
Agilität- Was es braucht, um Organisationen zukünftig erfolgreich zu gestalten

Was ist Agilität? Was zeichnet die VUCA-Welt aus? Und warum müssen wir zwischen kompliziert und komplex unterscheiden? Lernen Sie die Erfolgsfaktoren agiler Transformation kennen und wie sich diese im Managementsystem integrieren lassen.

 

TAG 2:
Agile Werte und Prinzipien- Grundlage für eine neue Organisationskultur

Was ist der Unterschied zwischen “Doing Agile” und “Being Agile”? Sie lernen die agilen Prinzipien und Werte kennen. Im Kultur-Check nehmen Sie Ihre Organisation unter die Lupe und erfahren, wie Sie die Entwicklung der Kultur aktiv mitgestalten können.

Modul 2:   So gelingt Transformation und Customer Centricity
Montag, 02.11. / Dienstag, 03.11.2020

TAG 3:
Auftakt zur agilen Transformation

Sie erhalten Impulse, um die Transformation Ihrer Organisation zu initialisieren. Wie entwickelt man eine Vision, definiert Ziele und bezieht die Stakeholder in die Entwicklung optimal ein? Sie lernen die Rollen in einem Team kennen und erfahren, wie ein erfolgreiches Team zusammengesetzt und weiterentwickelt wird.

 

TAG 4:
Design Thinking – In den Schuhen des Kunden gehen

Wie erfahre ich, was mein Kunde will, wenn er es selbst nicht sagen kann? Sie können zwischen Produkt- und Kundenzentrierung unterscheiden und wissen, welche Rolle Personas und Touchpoints beim Management der Kundenerlebnisse spielen. Sie lernen den sechsstufigen Design Thinking Prozess kennen und anwenden.

Modul 3:   Agile Methoden: Tools, Hacks und Sprints
Donnerstag, 19.11. / Freitag, 20.11.2020

TAG 5:
Von der Idee zum Geschäftsmodell
Was ist der Unterscheid zwischen einer guten Idee und einer Innovation? Sie lernen anhand von Tools wie dem Business Model Canvas oder Value Proposition Canvas ein Geschäftsmodell zu entwickeln und wissen, worauf es dabei ankommt.

 

TAG 6:
Iteratives Vorgehen nach SCRUM
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der bekanntesten agilen Methode. Schritt für Schritt entdecken Sie das Scrum Framework, die Rollen, Artefakte und Ereignisse. Anhand einer Simulation «erleben» Sie Scrum-Sprints hautnah.

Modul 4:   Praxistransfer und nachhaltige Verankerung
Donnerstag, 26.11. / Freitag, 27.11.2020

TAG 7:
Praxisbesuch in einer agilen Organisation

Sie haben die Möglichkeit in eine Unternehmung zu schauen, die bereits auf dem Weg hin zu Agilität ist. Sehen Sie hin, fragen Sie und nehmen Sie viele Impulse mit.

 

TAG 8:
Peer-Präsentationen

Wie kann man besser voneinander lernen, als wenn man offen und ehrlich über das Vorgehen, die Erfolge, aber auch die Stolpersteine berichtet? In den Peer-Präsentationen können Sie genau das: Voneinander lernen.

Modul 1: Strategisches Verständnis in einer agilen Welt
Dienstag, 23.02. / Mittwoch 24.02.2021

TAG 1:
Agilität- Was es braucht, um Organisationen zukünftig erfolgreich zu gestalten

Was ist Agilität? Was zeichnet die VUCA-Welt aus? Und warum müssen wir zwischen kompliziert und komplex unterscheiden? Lernen Sie die Erfolgsfaktoren agiler Transformation kennen und wie sich diese im Managementsystem integrieren lassen.

 

TAG 2:
Agile Werte und Prinzipien- Grundlage für eine neue Organisationskultur

Was ist der Unterschied zwischen “Doing Agile” und “Being Agile”? Sie lernen die agilen Prinzipien und Werte kennen. Im Kultur-Check nehmen Sie Ihre Organisation unter die Lupe und erfahren, wie Sie die Entwicklung der Kultur aktiv mitgestalten können.

Modul 2:   So gelingt Transformation und Customer Centricity
Dienstag, 09.03. / Mittwoch, 10.03.2021

TAG 3:
Auftakt zur agilen Transformation

Sie erhalten Impulse, um die Transformation Ihrer Organisation zu initialisieren. Wie entwickelt man eine Vision, definiert Ziele und bezieht die Stakeholder in die Entwicklung optimal ein? Sie lernen die Rollen in einem Team kennen und erfahren, wie ein erfolgreiches Team zusammengesetzt und weiterentwickelt wird.

 

TAG 4:
Design Thinking – In den Schuhen des Kunden gehen

Wie erfahre ich, was mein Kunde will, wenn er es selbst nicht sagen kann? Sie können zwischen Produkt- und Kundenzentrierung unterscheiden und wissen, welche Rolle Personas und Touchpoints beim Management der Kundenerlebnisse spielen. Sie lernen den sechsstufigen Design Thinking Prozess kennen und anwenden. 

Modul 3:   Agile Methoden: Tools, Hacks und Sprints
Dienstag, 16.03. / Mittwoch, 17.03.2021

TAG 5:
Von der Idee zum Geschäftsmodell
Was ist der Unterscheid zwischen einer guten Idee und einer Innovation? Sie lernen anhand von Tools wie dem Business Model Canvas oder Value Proposition Canvas ein Geschäftsmodell zu entwickeln und wissen, worauf es dabei ankommt.

 

TAG 6:
Iteratives Vorgehen nach SCRUM
Dieser Tag steht ganz im Zeichen der bekanntesten agilen Methode. Schritt für Schritt entdecken Sie das Scrum Framework, die Rollen, Artefakte und Ereignisse. Anhand einer Simulation «erleben» Sie Scrum-Sprints hautnah.

Modul 4:   Praxistransfer und nachhaltige Verankerung
Dienstag, 30.03. / Mittwoch, 31.03.2021

TAG 7:
Praxisbesuch in einer agilen Organisation

Sie haben die Möglichkeit in eine Unternehmung zu schauen, die bereits auf dem Weg hin zu Agilität ist. Sehen Sie hin, fragen Sie und nehmen Sie viele Impulse mit.

 

TAG 8:
Peer-Präsentationen

Wie kann man besser voneinander lernen, als wenn man offen und ehrlich über das Vorgehen, die Erfolge, aber auch die Stolpersteine berichtet? In den Peer-Präsentationen können Sie genau das: Voneinander lernen.

Zielgruppe

Management­system­­verantwortliche, Qualitätsmanager*in, Organisations­entwickler*in, Change-/Projektmanager*in, Mitarbeitende aus der Entwicklung (F&E), Prozesseigner*in, Berater*in, Trainer*in, Coaches, Moderator*in.

Was macht ein Agile Coach?

Über dich hinauswachsen. Aus dem Vollen schöpfen. Menschen begeistern, zusammen etwas bewegen.

Wir bringen dich und dein Team voran, begleiten dich in die Zukunft. Immer mit klar gesetzten Zielen, oft mit erstaunlichen Ergebnissen, selten ohne Humor.

 

Ein/e Agile Coach (W / M / X) verfügt über Kompetenzen, die Teams über sich hinauswachsen lassen um grossartige Unternehmungsziele zu erreichen. Er fördert und fordert die Anpassungsfähigkeit und selbstorganisiertes Handeln – typischerweise in Lern-, Veränderungs- und Entwicklungsprozessen.

Er vermittelt eine Haltung, die Veränderungen als Chance versteht. Er kommuniziert auf Augenhöhe mit allen Beteiligten und schafft Rahmenbedingungen, damit die Organisation fähig ist, ihre Prozesse / Ziele bei Bedarf schnell anzupassen. Ausserdem ist er/sie Botschafter*in für gelebte agile Werte und Prinzipien.

Der/die Agile Coach verfügt über methodische Fähigkeiten und kann mit Schwächen und Fehlern gelassen umgehen.

Ihre Investition von CHF 5’590.00 beinhaltet

  • 8-tägiger Lehrgang mit erfahrenen Dozentinnen und Praxis-Know How aus verschiedenen Branchen
  • Individuelles/unter­nehmens­spezifisches halbtägiges Coaching
  • Besuch einer agilen Unternehmung
  • Alle Lehrmaterialien
  • Mittagessen, Pausenverpflegungen, Getränke

Abschluss

Kompetenznachweis durch Erarbeitung einer Roadmap für die eigene Unternehmung (schriftliche Arbeit mit Präsentation)

Aufwand 8 Tage

Ganztags Präsenzunterricht (09:00 – 17:00 Uhr)

Kurskosten CHF 5‘590.00

Abhängig vom regionalen Einzugsgebiet unserer Teilnehmenden wird es stattfinden in: Zürich, Zug, Sursee oder Basel

19.10. – 27.11.2020 (19./20.10., 02./03.11., 19./20.11., 26./27.11.2020)

23.02. – 31.03.2021 (23./24.2., 09./10.3., 16./17.3., 30./31.3.2021)

Den Praxislehrgang können Sie auch als Inhouse Agile Coach Ausbildung buchen. Kontaktieren Sie uns gerne, falls Sie Fragen hierzu haben.

Verbindliche Anmeldung

Datum auswählen


Persönliche Angaben


Rechnungsadresse


Unsere Praxisprofis als Dozenten

Yasmin Cachemaille Grimm

Mit Kopf, Herz und Hand die Organisation in die Zukunft führen. Langjährige C-Level Führungskraft im Bereich der Hospitality Industrie, Strategie- und Organisationsentwicklung, Leadership und Kundenzentrierung.

Doreen Walker

Unternehmensberaterin und Fachspezialistin zum Thema Lean Management und Business Excellence. Agile Coach und Scrum Master (Scrum.org). Meine Motivation: Empower people and organizations. Zusammen neue Wege suchen, finden und gehen. Veränderungen als Chance sehen und als Impuls, um gemeinsam Bewährtes zu hinterfragen. Und das mit Neugier und Offenheit.

Zehra Sirin

Aus Überzeugung handeln. Lernen, verstehen und anwenden. Mit Kompetenz, Professionalität und Freude Unmögliches ermöglichen. Diese Zutaten treiben mich seit über 15 Jahren an. Menschen zu bewegen und gemeinsam stimmige Lösungen mit Sinn zu bauen.

Sprechen Sie uns an

Haben Sie Fragen oder benötigen Sie weitere Informationen zu unseren Kernthemen? Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Wir feiern
JUBILÄUMSRABATT